Klassik

Piccolo - Übers Fürchten


Wie klingt die Angst vor der Dunkelheit, wie die Angst vor Fehlern? Zwei tapfere Musiker und die Freundinnen Schulz und Franz fegen mit bunten Klängen allerlei Ängste hinfort.

Mit:
Franziska Adensamer, Schauspiel, Akkordeon, Percussion, Konzept
Julia Ruthensteiner-Schwarz, Schauspiel, Gesang, Klavier, Konzept
Florian Fennes, Schauspiel, Klarinette, Saxophon
Matthias Schwetz, Schauspiel, Trompete, Posaune, Musik
Silvia Spechtenhauser, Konzept, Regie
Martha Laschkolnig, Bühnenbild, Kostüme

ANMERKUNG
Empfohlen ab 6 Jahren
Eine Kooperation von Wiener Konzerthaus und Jeunesse
Eine Produktion der Jeunesse
Kinder € 12,-
Freie Platzwahl. Die Kinder sitzen im nicht bestuhlten vorderen Saalbereich, um bestmöglich in die Veranstaltungen eingebunden zu werden. Für Erwachsene bzw. Begleitpersonen stehen im hinteren Saalbereich Sitzplätze zur Verfügung.


Vergangene Termine