Klassik

Piccolo - Lied des Torero


Ein musikalisches Märchen für zwei Gitarren. Mit Stierkampf und Musik von de Falla, Granados, Albéniz und anderen Klassikern der Gitarrenmusik – Olé!

Bernardos Großvater wohnt in Spanien und hat sein ganzes Leben lang leidenschaftlich Gitarre gespielt. Eines Tages erzählt er seinem Enkel eine unglaubliche Geschichte aus seiner Kindheit: „Bernardo, als ich so alt war wie du, beschloss mein Vater, dass ich Torero werden sollte“, beginnt sein Großvater, der so wunderschön erzählen kann. Was dann folgt, lässt den jungen Bernardo ungläubig staunen. Gitarrenstücke, Wiegenlieder gar, mit denen man Stiere zähmen kann? Denn genau dieses Kunststück ist ihm gemeinsam mit seinem Freund Carlos gelungen.

Interpreten:

Christian Gruber Gitarre
Peter Maklar Gitarre
Christian Beier Schauspiel
Kim Märkl Konzept

Werke von:

Joaquín Rodrigo

Manuel de Falla

Enrique Granados

Isaac Albéniz

Miguel Llobet


Vergangene Termine