Piccolo - Des Kaisers neue Kleider


Ein Märchen so aktuell wie kaum ein anderes: »Des Kaisers neue Kleider« erzählt die Geschichte eines stolzen Kaisers, der den schönen Worten zweier Betrüger verfiel, um sich am Ende nackt vor seinem Volk zu präsentieren.

Der Unterschied zwischen Schein und Sein steht im Zentrum dieser internationalen Musiktheaterproduktion. Hans Christian Andersens Märchen war die Vorlage für kreative Workshops mit Kindern aus Italien, Luxemburg und Österreich. Komponistin Elisabeth Naske und die Künstler haben sich von diesem Austausch inspirieren lassen. Empfohlen für die 1. bis 4. Klasse Volksschule Sonus Brass Ensemble: Attila Krako - Trompete
Stefan Dünser - Trompete, Flügelhorn
Andreas Schuchter - Horn
Wolfgang Bilgeri - Posaune
Harald Schele - Tuba
Dan Tanson -Schauspiel, Projektionen, Konzept
Dario Moretti - Konzept, Regie
Elisabeth Naske - Des Kaisers neue Kleider


Vergangene Termine