Diverse Musik · Klassik

Piano Sublimation und Klang/Rauminstallation


Ein Ehrbar-Konzertflügel aus 1860 wurde für Piano Sublimation in einem wechselseitigen Dialog künstlerischer Interventionen zerteilt. JUUN und Michael Wegerer führen Sound, Grafik und Skulptur zu einer multidisziplinären Installation zusammen.

Im Anschluss an die Uraufführung ist die Klang- und Rauminstallation bis zum Folgekonzert (Piano Sublimation Vol. II am 21.9.) zu sehen und zu hören. Klangregie führt Alfred Reiter, der Oberösterreicher ist studierter Tonmeister und hat bei vielen Multimedia-Projekte für Sounddesign und Musik verantwortlich gezeichnet. Zudem ist er Mitglied beim Danubia Saxophonquartett Wien und bei Jazz- und Improvisationsensembles.

Mitwirkende:

JUUN Konzept, Komposition, Piano-Performance
Michael Wegerer Konzept, Installation
Alfred Reiter Klangregie


Vergangene Termine