Kunstausstellung

Pia Steixner & Ulrike Stubenböck - Confluence


Im Fokus des Konzepts der beiden Künstlerinnen steht das Thema „Farbe“, das für beide in ihren Arbeiten eine bedeutende Position einnimmt.

Insbesondere die Beschäftigung mit Materialität und die Befragung des Materials an sich ist ein Aspekt, an dem sich die Arbeiten treffen. Hier setzen Pia Steixner und Ulrike Stubenböck, die sich 2011 im Zuge eines Kunst am Bau Wettbewerbs kennen gelernt haben, an und erkunden, wo sich ihre farblichen Intentionen begegnen. Sie verstehen diese Ausstellung als Dialog zwischen zwei eigenständigen Positionen, deren Grenzen immer wieder verschwinden. Verbindend dabei ist die Auseinandersetzung mit den Eigenschaften und dem Wesen des Materials als Essenz des Werkes – zum einen in der Malerei, zum anderen in der skulpturalen Arbeit. Die Ausstellung, die in einem offenen Arbeitsprozess entwickelt wird, ist ein work in progress.


Vergangene Termine