Jazz

Phronesis


Das skandinavisch/britische Jazztrio Phronesis begeistert, inspiriert und bewegt wie kaum eine andere Band dieser Tage.

Unter der Leitung des dänischen Kontra­bassisten Jasper Hoiby haben ihre charis­ma­tischen Live Perfor­mances — emotional und intellek­tuell — bereits eine weltweite Zuhör­erschaft verza­ubert. Die ursprünglich griechische Vokabel für den Band­namen Phronesis
steht für Klugheit und die Fähigkeit zu angemessenem Handeln. Was für eine gelungene Namensfindung für ein Klaviertrio. Diese Musik hat mitreißende Pop-Power und ist zugleich Kunst für Kenner, die unbe­d­ingte Konzen­tration einfordert.

Ivo Neame: piano
Jasper Høiby: bass
Anton Eger: drums


Vergangene Termine