Kunstausstellung

Philomena Pichler - Vernissage


Farbkompositionen: "Papier und Leinwand – Die Spielwiese für Pinsel und Farbe".

Das farbenfrohe Œuvre Philomena Pichlers vereint Sujets der Nachhaltigkeit mit grenzenloser künstlerischer Phantasie.
In bunter Leichtigkeit verbindet sie einzelne Komponenten und bereits verwendete Materialien zu einem Gesamtkunstwerk. Dabei steht ihr Bilderwald – gestaltet aus detailreichen Papierrollen – im Zentrum ihrer Objektkunst.
In ihren Farbkompositionen entstehen aus fünf Farben über 100 Bilder.
Aus den Grundfarben Gelb, Blau, Rot und schwarz-weißen Akzenten, welche Philomena Pichler gekonnt durch Komplementärfarben spielerisch zu erweitert weiß, entsteht ein harmonisches Ganzes.
In ihren Arbeiten verfolgt die Querdenkerin und Autodidaktin die Überzeugung, dass Kunst den Menschen Freude vermitteln soll. Ein Statement, welches sich nur allzu leicht beim Betrachten der vielfarbig kolorierten Bäume und Farbkompositionen manifestiert.

In dieser Einzelausstellung werden Teile des preisgekrönten Bilderwalds, welcher noch im Sommer 2019 in voller Pracht im Gerngross Wien zu sehen war gezeigt, vervollständigt durch ihre herausragenden Farbkompositionen.


Vergangene Termine