Diverse Musik

Philipp Kienberger: Streichquartett + Klavier


Fragment; exemplarische;
tabellarisch;
Versuch und unvollständig.
Streichquartett + Klavier! (?)
Kratz und Kitsch und Quietsch und Lärm...
Und immer kleiner wird die Welt.
Und:
»Es kann nicht lösen der Mensch: das Entweder-Oder-Problem; und das an sich nicht! Das ist es! Und nur das!
Nicht will es dem Menschen gestatten, fortzufliegen und irgendwie halt so hinein: in die Möglichkeiten an sich, die da genannt: das Unendliche einerseits und die Ewigkeit andererseits.« (Marianne Fritz)
In diesem Sinne: Ayubowan! (Pressetext)

Raphael Kasprian: violin
Emily Stewart: viola
Cornelia Perwein: cello
Philipp Kienberger: bass
Tatjana Wurzer: piano

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine