Kunstausstellung

Philadelphia Connection - An Ocean in between the Waves


Anstelle des bloßen Transfers bereits bestehender Werke der jungen KünstlerInnen, standen Konzeption und Produktion neuer Arbeiten und Interventionen in Auseinandersetzung mit dem projektierten Ort und Dialog mit dem Kurator. Zugleich wird der Modus des Reisens als Bestandteil künstlerischer Praxis und Voraussetzung für Wissensproduktion reflektiert.

Obwohl sich die Gruppe der jungen KünstlerInnen, die soeben das Penn MFA program abschließen, über Allianzen und Kollaborationen als zusammen gehörig definiert, zeichnet sich deren Arbeit vor allem durch den Unterschied von Herangehensweisen in Photographie, Video, Malerei oder Performance aus. Geprägt durch die Nähe der Szenen New Yorks, manifestieren sich darin Narrative aktueller Popkultur oder Sedimente von Filmeinstellungen ebenso wie klassen- und genderspezifische Zeichensysteme auf der Ebene von Fashion, oder kritischer Untersuchungen des urbanen Raums, während auf persönlicher Ebene Fragen nach der Rekonstruktion politischer Geschichte aufgeworfen oder transkulturell geprägte biographische Erzählungen visuell übersetzt werden.

Artists: Marie Alarcon (1978 Rhinebeck, NY), Laura Bernstein (1987 New York City, NY), Claire Bidwell (1988 Los Angeles, CA), Anthony Bowers (1984 South Bend, IN), Sam Mapp (1985 Chicago, Ill), Scotty Menesini (1975 Pittsburgh, PA), Mohammadreza Mirzaei (1986 Tehran, Iran), Theo Mullen (1979 Denver, CO), Evan Nabrit (1982 Columbus, OH), Daniel O'Neill (1979 Providence, R. I.), Paz Valdes (1985 Santiago, Chile), Gordon Stillman (1984 Poughkeepsie, NY), Joshua Zerangue (*1988 Lafayette, Louisiana).

Kurator: Roland Schöny, Kultur- und Medienwissenschaftler, Univ. Lect. Abteilung Digitale Kunst, Universität für Angewandte Kunst Wien; 2004 - 07 Projektmanager und Kurator Kunst im öffentlichen Raum Wien (heute KÖR), Ausstellungen in Kooperation mit ICA im SOKOL, Moskau (2014) OK Center for Contemporary Art Linz (2002-04) oder Künstlerhaus, Wien (2000).

Öffnungszeiten MO – SA, 14.00 – 20.00 Uhr (Geschlossen am Pfingstmontag)

Führungen Donnerstag, 5 Juni 2014, 18.00 Uhr
Donnerstag, 12. Juni 2014 18.00 Uhr
Sowie nach Vereinbarung: roland.schoeny@artfile.at
0043 664 815 61 14

ERÖFFNUNG
Dienstag, 27. Mai 2014, 18.00 – 22.00 Uhr

Begrüßung: Ken Lum
Zum Konzept des Transfers: Josh Mosley
Zum Konzept der Ausstellung als translokale Kollaboration: Roland Schöny
Die KünstlerInnen sind anwesend.
Anschließend Dialogführung mit allen anwesenden KünstlerInnen.


Vergangene Termine