Klassik

Pforte: Mutter Erde | A musical Friday for future


Das Eröffnungskonzert der Pforte zum 250. Geburtstag Beethovens soll ein musikalisches Ausrufezeichen zu einem brennenden Thema sein: Junge Menschen aus Südamerika, Afrika und Europa kommen in der Pforte zusammen, um für den Klimaschutz zu musizieren.

Programm:
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
Romanze op.50 in F-Dur für Violine solo und Orchester
Sinfonie Nr. 6 in F-Dur op. 68 « Pastorale »

Laura Winkler (*1988)
Uraufführung

Pforte Kammerorchester Plus
Thomas Reif Konzertmeister und Solist
Laura Winkler Komposition & Jazzgesang
Impuls um halb und Gedanken im Konzert: Andreas Weber Biologe und Philosoph

Es werden junge kolumbianische Bläser der Iberacademy anschließend an ihre Auftritte bei der Salzburger Mozartwoche Teil des Pforte Orchesters Plus sein, wo sie mit Studierenden des Vorarlberger Landeskonservatoriums und Mitgliedern des Bochabela String Orchestra Südafrika auftreten. Inspiriert und angeleitet werden sie vom Konzertmeister des Sinfonieorchesters des Bayrischen Rundfunks, Thomas Reif.


Vergangene Termine