Diverses · Literatur

Petra Morzé präsentiert Lisa D.’s Buch Klääsch. Zusammenstöße mit Kunst, Mode und anderen Disziplinen. 1984–1994


Anschließend Gespräch mit Lisa D, Petra Morzé (Burgtheater), Barbara Lichtblau (ehemaliges Model), moderiert von Herbert Nichols-Schweiger (Steirische Kulturinitiative).

Petra Morzé liest, begleitet von Bildstrecken, Auszüge aus den nicht immer verlässlichen Erinnerungen des fiktiven ehemaligen Models Alice Daddledale an die Grazer und Berliner Jahre. Die Geschichten berichten augenzwinkernd von den Kollisionen mit unterschiedlichen, teils höchst illustren Milieus und Persönlichkeiten: vom Literatur- und Kunstbetrieb der Avantgardestadt Graz bis zum Schaustellermilieu diverser Rummelplätze, von der Halbwelt verblichener Stripteaselokale und Berliner Hinterhofkeller bis zur Glitzerwelt des Playboymagazins. Im Hintergrund werden Logen gegründet, Paraden erfunden, Weltgeschichte versäumt, Parties gesprengt, Freunde verraten und Genies geboren.

Lisa D, geboren in Klagenfurt, lebt in Berlin. Modedesignerin, -aktivistin, -theatermacherin; Labels „Lisa D“, „Global Concern“ und „BOAT PEOPLE“; Gründerin des Veränderungsateliers „Bis es mir vom Leibe fällt“.

In Kooperation mit Steirische Kulturinitiative


Vergangene Termine

  • Do., 06.06.2019

    19:00 - 21:00

    Eintrittspreise: € 6,- Vollpreis bzw. € 4,- ermäßigt.
    Kartenreservierungen: www.literaturhaus-graz.at (bei der jeweiligen Veranstaltung) oder Kartentelefon +43 (0)676 6710166 (Band).

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.