Alte Musik · Klassik

Peter Waldner - Organo di legno und Cembalo


Zwei barbusige Sirenen, sagenumwobene Nixen, die durch ihren verführerischen Gesang schon Odysseus gefährdeten, zieren die beiden Enden der kostbar gearbeiteten Klaviatur des Organo di legno in der Silbernen Kapelle und sollen den Organisten wohl zu besonders sinnlicher, intensiver, die Seelen und Affekte der Zuhörer bewegender Musik inspirieren.

Die einzige erhaltene Holzpfeifen-Orgel italienischer Provenienz aus dem 16. Jahrhundert mit ihrem singend weichen Prinzipal, ihrem quirligen Flötenregister, ihren strahlenden wie schmeichelnden Stimmen werde ich im Wechsel mit einem klangschönen Nachbau eines italienischen Cembalos bespielen und einen Bogen durch die fantasievolle italienische und süddeutsche Tastenmusikder Spätrenaissance spannen. (Peter Waldner)


Vergangene Termine