Theater

Peter und der Wolf


Das Finger-and-Thumb-Theatre aus Großbritannien ist weltweit bekannt für seine faszinierenden Hand-Schattenfi guren. Mit der Kunstfertigkeit ihrer Hände, der Originalmusik von Sergei Prokofjew und faszinierenden visuellen Effekten präsentieren sie auf hinreißende Art und Weise das musikalische Märchen von dem mutigen Jungen namens Peter, der den gefährlichen Wolf einfängt.
Mitwirkende

Spiel, Regie & Autor: Drew Colby
Musik: Sergei Prokowjev

In diesem Jahr wird es auf Österreichs größtem Festival so richtig scheppern, wiehern, pfeifen, krachen, quietschen und juchzen, wenn vom 21. bis 26. Oktober die weltbesten Künstlerinnen und Künstler des Puppen-, Figuren- und Objekttheaters das Weinviertel unter dem Motto „Helden – aus der Rüstung in die Jeans“ besetzen werden.
Auf dem Weg nach Mistelbach befinden sich bereits 26 Heldengruppen aus 12 Ländern – Belgien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Portugal, Russland, Spanien, der Ukraine, Ungarn und Österreich. Im Gepäck haben sie 42 faszinierende Inszenierungen, die in ca. 90 Aufführungen das Publikum jeden Alters ab 2+ in Stadt und Land begeistern werden.

Helden zum Anfassen - Berühmtheiten wie: Pulcinella – der edelmütige Italiener, Polina – die unerschrockene Russin, Alberto – der selbstbewusste Spanier, Christoph – der coole Österreicher, Joachim – der starke Deutsche, Gyula – der tapfere Ungar, Punch & Judy – die treuen Briten und Guignol – der couragierte Franzose, werden Ihnen im Herbst einfach über den Weg laufen.

Eine Neuerung - Die begleitende Puppentheaterausstellung in der M-Zone des Museumszentrums Mistelbach wird sich heuer an ein junges Publikum unter dem Titel „helden (spiel) platz“ richten. Eine inter-aktive Ausstellung, die mit einem außergewöhnlichen Work- In- Progress Workshop einer der Höhepunkte des Festivals sein wird.


Vergangene Termine