Literatur

Peter Steiner - Der Sandfallenbauer


Peter Steiner vereint in diesem Buch die Geschichte eines Suchenden mit einer Fülle von Naturphänomenen und Einzelschicksalen zu einem faszinierenden, vielschichtigen und berührenden Ganzen.

Was bringt einen Weltenwanderer und Sandfallensteller dazu, sich mit seiner Frau auf einem Stück Brachland irgendwo in Amerika als Bauer niederzulassen? War es der Großvater, der einst den väterlichen Hof im Gebirge verließ und den Enkel der Heimat beraubte? War es der Malerfreund aus der Großstadt, der sich im Grünen ansiedelte, der Makler, der genau zu wissen schien, was der Rastlose suchte, ein Buch, das dem Kind jenes Traumbild einpflanzte, das der Mann nun hier wiedergefunden zu haben glaubt?

Vielleicht liegen die Antworten in dem, was der Sandfallenbauer in der Natur beobachtet, in den Ereignissen, den Erinnerungen, welche die Grenzen von Zeit und Raum sprengen und die stillen Felder zum Weltschauplatz machen. Peter Steiner vereint in diesem Buch die Geschichte eines Suchenden mit einer Fülle von Naturphänomenen und Einzelschicksalen zu einem faszinierenden, vielschichtigen und berührenden Ganzen.

Peter Steiner

1937 in Baden bei Wien geboren, wo er nach einer langen Karriere als Geologe in aller Welt heute als freier Schriftsteller lebt. Zuletzt erschienen: Der Sturz aufs Dach der Welt (2011), Der Angehörige (2012).

http://www.editionlaurin.at/


Vergangene Termine