Literatur · Theater

Peter Simonischek - Die Büste des Kaisers


Peter Simonischek liest die Geschichte des ostgalizischen Grafen Morstin, der an seiner Sehnsucht nach dem untergegangenen Habsburgerreich festhält – in Form einer Büste des Herrschers, die er ehrt, beschützt, bestattet, bis er sich schließlich selbst neben ihr bestatten lässt.

Von Joseph Roth


Vergangene Termine