Diverses · Film

Peter Simonischek


Peter Simonischek zu Gast im Cinema Paradiso St. Pölten. Nach der NÖ-Premiere von „Dolmetscher“ am 19.6.18 spricht Peter Simonischek über seinen neuesten Film und beantwortet Publikumsfragen.

Zwei alte Männer, die unterschiedlicher nicht sein können. Der eine ist ein Draufgänger, der andere traurig und lebensklug. Doch beide sind verbunden durch ein verdrängtes Kapitel in ihrer Biografie. Gemeinsam versuchen sie, die Last abzustreifen. Peter Simonischek (Europäischer Filmpreis) und Jirí Menzel (Oscar-Preisträger) spielen mit feinem Humor groß auf.
Der 80-jährige Übersetzer Ali (Jirí Menzel) glaubt, den Mörder seiner Eltern gefunden zu haben. So macht er sich mit einer Pistole auf den Weg nach Wien, um Rache an einem SS-Mann zu nehmen. Doch er trifft nur dessen 70-jährigen Sohn Georg an, ein ehemaliger Lehrer, der seinem Vater ein Leben lang aus dem Weg gegangen ist und unter Alkoholproblemen leidet. Der Besuch des Übersetzers weckt Georgs Neugier. Er lädt Ali zu einer Reise durch die Slowakei ein. Während Georg sich dort vor allem amüsieren will, hofft Ali zu erfahren, wie seine Eltern tatsächlich starben. Nach und nach kommen sich die höchst ungleichen Männer näher und entdecken gemeinsam ein Land, das seine Vergangenheit am liebsten vergessen möchte.


Vergangene Termine