Jazz

Peter Schroll: LiLa - the Indian jazz project


LîLa - Im Sanskrit gibt es das Wort "lîla" was übersetzt Spiel bedeutet.
Die eigentliche Bedeutung ist aber reichhaltiger – lîla meint divine play, the play of creation, destruction, and re-creation. „lîla, free and deep, is both the delight and enjoyment of this moment, and the play of god. It also means love.“

Musik aus verschiedenen Kontinenten begegnen sich - indische Rhythmen treffen auf westliche Harmonien, komponierte Arrangements fließen in ein improvisiertes Ganzes - Das Wechselspiel zwischen den aus Rajastan stammenden Musikern und Jazz Musikern ist inspirierend und befruchtend. Genrefrei, von medidativ bis explosiv könnte man die Musik des Indian jazz projects bezeichnen. (Pressetext)

Peter Schroll: guitar
Josef Kolarz: clarinet
Gerhard Buchegger: piano, accordion
Pintoo Khan: khartal, morchang
Haider Khan: tabla


Vergangene Termine