Kunstausstellung

Peter Hauenschild - Zeichnung


Peter Hauenschild ist in seiner gesamten Arbeit ein Zeichner. Obwohl das Medium im Laufe seiner bisherigen Werkbiographie in verschiedenen Kontexten auftaucht und mit unterschiedlichen konzeptuellen Zuordnungen verbunden ist, bildet die Linie den konstituierenden Faktor seiner Arbeit.

1958 in Linz geborenen Künstler Peter Hauenschild. An der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz studierte er im Zweig visuelle Gestaltung bei Laurids Ortner. Von 1988 bis 2004 wirkte er im Kollektiv Stadtwerkstatt mit, was für seine künstlerische Entwicklung bedeutsam war. In dieser Zeit wickelte er auch zahlreiche filmische Projekte ab, was auf seine Beschäftigung mit unterschiedlichen Medien hinweist.
Denn sein Interesse gilt neben der Zeichnung auch der Kunst im öffentlichen Raum und der Computeranimation.
Seit 2005 lehrt er an der Kunstuniversität Linz am Institut für Medien, Abteilung für Grafikdesign und Fotografie. Parallel dazu verfolgt er seine eigene künstlerische Laufbahn weiter, wie zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland belegen.

„Peter Hauenschild ist in seiner gesamten Arbeit ein Zeichner. Obwohl das Medium im Laufe seiner bisherigen Werkbiographie in verschiedenen Kontexten auftaucht und mit unterschiedlichen konzeptuellen Zuordnungen verbunden ist, bildet die Linie den konstituierenden Faktor seiner Arbeit. In ihr manifestieren sich die ganze Breite seines Tuns und – in jedem Strich – eine ungemeine Lust am Bild“.
Martin Hochleitner: Peter Hauenschilds „tägliche Tätigkeit“ des Zeichnens.
Öffnungszeiten: Sonntag 10 – 12.00 Uhr, sowie nach tel. Vereinbarung (0650/5051853) Do – Sa 16 – 18.00 Uhr


Vergangene Termine