Vortrag

Peter B. Campbell - Versunkenes Kulturerbe


Peter B. Campbell von der British School of Rome befasst sich in seinem Vortrag mit den Netzwerken des illegalen Handels und mit dem Wettlauf, zur Erfassung und zum Schutz der archäologischen Stätten. Wo liegen die Quellen und Märkte des illegalen Handels? Wer sind die handelnden Personen?

In seiner Feldforschung hat sich Campbell der Auffindung bedrohter Stätten, im Besonderen von antiken Wracks und versunkenen Städten gewidmet. Aber können hier überhaupt noch Entdeckungen gemacht werden? Ist nicht alles längst gefunden? Campbell ist überzeugt: Wir befinden uns gerade mitten Zeitalter der großen Entdeckungen. Der Wettlauf zwischen denen, die Kulturgüter schützen wollen und jenen, die sie zerstören oder durch ihren Raub profitieren wollen ist in vollem Gange.

Vortrag in englischer Sprache.


Vergangene Termine