Pop / Rock

Perun


Martin Philadelphy, guitar
Chris Janka, guitar
Philip Quehenberger, keys
Balazs Pandi, drums

Überbordende musikalische Kreativität erscheint beim Tiroler Martin Philadelphy
als Hilfsausdruck. Als Einflüsse nennt er "80er Pop, Elvis, Hippie-Woodstock-Rock,
Calypso, Afro, Brasil, Reggae, Dub, Italo-Pop, Songwriting und Jazz“ und
natürlich Frank Zappa. Dokumentiert ist sein Schaffen auf aktuell 37 Tonträgen.
Neuester Wurf ist die CD "ARKITSA", bei der so illustre Figuren wie Jamie Saft,
Dan Rieser und Cyro Baptista aus dem Zorn-Umfeld mitmischen.
Mit Chris Janka (Blueblut, Tankris, Trafo) Philipp Quehenberger (Quehenberger/Kern,
Mäuse, Blast Of Silence) und dem ungarischen Trommler Balazs Pandi (Merzbow, Zu)
steht definitiv keine Kinderjause am Programm.


Vergangene Termine