Tanz · Theater

Performance Crossing Gravity


Daniela Staudinger nimmt Bezug auf Räume, Grenzen und Körper. Gibt es einen öffentlichen Raum im Innersten? Schaffen Körper Räume? Die Künstlerin arbeitet mit Textilien und beleuchtet ihre Immaterialität. Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung "Textile Koerperraeume" von Daniela Staudinger ist die Performance „Crossing Gravity“ zu sehen. Die Künstlerin performt mit Tüchern und kombiniert dabei akrobatische und tänzerische Elemente.

Daniela Staudinger (*1990) wuchs in Groß Gerungs im Waldviertel auf. Sie studiert Kunst und Kommunikative Praxis sowie Design, Architektur und Environment an der Universität für angewandte Kunst Wien. Sie ist Künstlerin, angehende Kunstpädagogin, Aerial Silk Trainerin, zertifizierte Yoga-Lehrerin, Akrobatin und zeitgenössische Tänzerin.


Vergangene Termine