Theater

Pension Schöller


Mit der „Pension Schöller“ setzt Intendant Peter Hofbauer auf einen echten Klassiker in neuem, musikalischem Gewand. Seit seiner Uraufführung vor 125 Jahren ist das legendäre „Schöller“ das Paradestück für Vollblutkomödianten.

Die Handlung ist ebenso einfach wie genial: Einem begüterten Privatier, der einmal was wirklich Lustiges erleben möchte, wird vorgegaukelt, dass eine ganz normale Frühstückspension ein Mittelding aus Nervensanatorium und Narrenturm ist. Als der unternehmungslustige Mann in der „Pension Schöller“ Quartier bezieht, stellt er fest, dass man ihm nicht zu viel versprochen hat: Die dort lebenden Pensionsgäste lassen in puncto „Irre-Sein“ nichts zu wünschenübrig ...
Der „ganz normale Wahnsinn“ ist ein Thema von zeitloser Brisanz: „Wer ist verrückt, und wer ist normal?“

Buch Peter Hofbauer
Regie Andy Hallwaxx
Produktion Inge Sowinetz

Kartenpreise
€ 25 bis € 52
Karten auch bei der Gästeinformation Weitra im Rathaus


Vergangene Termine