Pop / Rock

Pendler / Fragments of an Empire


PENDLER

Das geniale Trio aus Wien, rund um Oliver Stotz (auch Gustav), Sabine Marte und Markus Marte, umschifft die Fallschlingen der musikalischen Schubladisierung. Beschwipster Barfolksong trifft auf Art-Pop trifft auf Elektro-Chanson trifft auf Reduktion. Oft fast rüpelhaft gerumpelt, fassen sie sich wieder, repetieren, schwelgen, strahlen und sind prächtig.
Pendler ist wahrscheinlich eine der spannendsten Popbands des Landes Ö, die aber nicht von Festival zu Festival gereicht werden. Weil ihre Musik nämlich Zuhören bedingt. Sitzen, hören, schreien vor Freude.
Ihr drittes und geniales (da wäre wieder dieses Wort) Album „Hey Translators" ist soeben auf Vinyl auf dem Label EMG erschienen!

website: http://pendler.klingt.org

FRAGMENTS OF AN EMPIRE

Die Grazer Band FRAGMENTS OF AN EMPIRE hat sich in den zehn Jahren ihres Bestehens vom Postrock- Genre nie ganz abgewandt, wohl aber den Begriff um ihre Neugierde erweitert. Einschla?gige Auseinandersetzungen mit Neuer Musik, Noise-Rock, Jazz, Drone und Einflu?ssen aus dem Orient entfalten eine neue Klanglandschaft. Die Musik von FRAGMENTS OF AN EMPIRE formt sich aus dem Zusammenwirken von rhythmischer Architektur mit dunklen Harmonien. Der Pfad zwischen pulsierenden Dissonanzen und moll- bestimmten Harmonien wird kontrastiert durch wu?tende Gitarren, feingliedrige Klavierarbeit und eine einfallsreiche, treibende Rhythmussektion. Der Kern der Gruppe wurde im Jahr 2014 um zwei befreundete Musikerinnen und Instrumente (Violine und Querflo?te) erweitert. Am aktuellen Tontra?ger mit der Bezeichnung (Gimel) wird erstmalig mit dem Medium Stimme gearbeitet, aber auch Harmonium, Kontrabass und Akustikgitarren kommen zum Einsatz. Die Tontra?ger, vero?ffentlicht u.a. bei Pumpkin Records, zeichnen sich durch ihre versierte Produktion und klangliche Reife aus und bilden einen u?berzeugenden Kontrapunkt zur kommerzialisierten Musiklandschaft.

website: http://fragments.at.tf/


Vergangene Termine