Vortrag

Peat Monsters - Gewaltiger Torf aus Islay


Rauchig-torfige Single Malts liegen voll im Trend, denn aus der Notwendigkeit Malz mit Torffeuer zu trocknen und damit den Rauchgeschmack in Kauf nehmen zu müssen, ist längst eine geschmackliche Spezialität geworden, die eine immer größere Fangemeinde in ihren Bann zieht. Unter den schottischen Whiskyregionen ist die kleine Insel Islay die berühmteste, wenn es Torfgehalt im Whisky geht. Auf der Insel, die an der Westküste Schottlands ungefähr auf der gleichen geographischen Breite, wie Glasgow und Edinburgh liegt, arbeiten derzeit acht Brennereien, von denen sechs ausschließlich torfigen Malt produzieren.
Bei unserer Verkostung tauchen wir in die Welt des Torfes ein und gehen der Frage nach, wie der signifikante Rauchgeschmack überhaupt in den fertigen Whisky kommt.

Wir verkosten Proben der torfigsten Abfüllungen, die von den verschiedensten Produzenten derzeit zu haben sind und widmen uns auch Abfüllungen von unabhängigen Firmen, die Islay Torf gerne in ihrem Programm führen.
Verkostet werden*:
1 Ardbeg Uigeadail Islay Single Malt
1 Bowmore 15 years Darkest Single Malt
1 Caol Ila 12 years Single Malt
1 Bruichladdich Octomore Single Malt
1 Kilchoman Machir Bay Single Malt
1 Lagavulin Distiller´s Edition Single Malt
1 Laphroaig 15 years Single Malt
1 Big Peat Islay Blended Malt
*Proben können nach Verfügbarkeit variieren
Datum: 12. Oktober 2017
Ort: Das Heinz, Rudolfsplatz 12, 1010 Wien
Uhrzeit: ab 19.10
Preis: € 59,00 pro Person
Anmeldung: [email protected]


Vergangene Termine