Klassik

Pavel Šporcl, Violine, Matthias Fletzberger, Klavier


Erstmals in der Geschichte der grenzüberschreitenden Festivalpartnerschaft Retz‐Znojmo kommt ein gemeinsamer Konzertzyklus zur Aufführung. Der tschechische Violinvirtuose Pavel Šporcl, der zuletzt in der Carnegie Hall in New York brillierte, wird im Rahmen dieses Konzertzyklus siebenundzwanzig Violinsonaten von Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung bringen ‐ die ersten neun Sonaten beim Auftaktkonzert in Retz im Hof des Dominikanerklosters. Bei diesem Auftritt wird ihn der international renommierte Pianist Matthias Fletzberger am Flügel begleiten. Die weiteren Konzerte dieses Zyklus finden am 16. Juli 2016 um 19:00 Uhr in der Kirche St. Michael in Znojmo und am 18. Juli um 19:00 Uhr im Kloster Jevišovice nördlich von Znojmo statt. Es wird ein Abonnement angeboten.


Vergangene Termine