Klassik

Pavel Haas Quartett


Einführungsvortrag von Mag. Nadia Kayali um 19 Uhr (Barocktheater)

Tschechisch par excellence ist dieser voll Verve sprühende Quartettabend in Lambach. „The Times“ stellte sich jüngst die berechtigte Frage: „The world‘s most exciting string quartet?“ Well, die vier Shootingstars aus Prag sind am besten Weg dahin, der schon jetzt mit etlichen internationalen Preisen gesät ist. Mit seinem Programm schlägt das Pavel Haas Quartet – für dessen Name der tschechische Komponist Pate stand – eine Brücke zur zweiten Themenwelt der heurigen Stiftskonzerte: Amerika – Die „Neue Welt“.


Vergangene Termine