Jazz

Paul Zauner & Clemens Salesny Quartett


Paul Zauner: trombone, voc
Clemens Salesny: reeds
Wolfram Derschmidt: bass
Christian Salfellner: drums

Das langjährige Stammquartett des österreichischen Posaunisten, INNtönefestivalveranstalters und Biobauern Paul Zauner verspricht immer ein besonderes Ereignis zu werden, kennen sich doch die Musiker aus einer Vielzahl von gemeinsamen Konzerten. Ihre gegenseitige Vertrautheit mündet nie in eingespielter Routine, sondern löst im Gegenteil eine unvergleichliche Energie und Beseeltheit aus.
Der österreichische Saxophonist Clemens Salesny ist einer der Initiatoren der JazzWerkstatt Wien. Er gehört zu den wichtigsten Vertretern des neuen Jazz und der improvisierten Musik in Österreich und darüber hinaus. Seine Kunst ist durch große Vielseitigkeit geprägt, die die verschiedensten musikalischen Einflüsse in spontanes und makelloses, zugewandtes und produktives Spiel verwandelt.
Wolfram Derschmidt ist einer der gefragtesten Kontrabassisten der österreichischen Jazzszene. Unter seinen zahlreichen musikalischen Aktivitäten ist besonders das Ensemble Hollotrio (zusammen mit Klemens Pliem und Klemens Marktl) hervorzuheben.
Christian Salfellner, drums, konzertiert mit Fritz Pauer, Heinrich von Kalnein oder Georg Breinschmid, Johannes Enders, Henning Sieverts, Nouvelle Cuisine oder dem Vienna Art Orchestra. Er wurde 2003 mit dem Hans-Koller Preis als Sideman oft the year ausgezeichnet.


Vergangene Termine