Klassik

Paul Meyer, Klarinette, Gérard Caussé, Viola, David Fray, Klavier


Ein Trio, dessen Mitglieder zu den führenden Solisten Frankreichs gehören, ist heute Abend im Markus-Sittikus-Saal zu erleben: Der Pianist David Fray, der Klarinettist Paul Meyer und der Bratschist Gérard Caussé musizieren in dieser Formation erstmals gemeinsam bei der Schubertiade, der sie schon seit vielen Jahren eng verbunden sind. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Robert Schumann und – zum krönenden Abschluss – das berühmte „Kegelstatt-Trio“ von Wolfgang Amadeus Mozart.


Vergangene Termine