Jazz

Paul Gulda und Marwan Abado -Von Bach bis Beirut


„Bach goes Beirut“ Paul Gulda am Cembalo trifft auf Marwan Abado an der Oud. Eine musikalische, virtuose Begegnung!

Seit seinem 8. Lebensjahr spielt Paul Gulda Klavier. Als Solist, Kammermusiker, Improvisator, Dirigent und Komponist füllte er weltweit ganze Konzertsäle und konzipierte Produktionen und literarisch-musikalische Abende. Mehrmals komponierte er bereits Bühnenmusik. Unzählige musikalische Projekte und Veranstaltungen sind mit seiner Handschrift versehen.

Marwan Abado wurde als Sohn einer christlich-palästinensischen Familie in einem Flüchtlingslager in Beirut (Libanon) geboren. 1985 flüchtet Abado aus dem Bürgerkriegsgebiet nach Österreich und setzt hier seine musikalische Ausbildung beim irakischen Oud-Meister Asim Chalabi fort. In Wien findet er als Musiker, Sänger, Komponist und Poet eine neue Heimat und beweist, dass das Musikland Österreich reich an Inspiration und Begegnungen ist.

Eine musikalische, virtuose Begegnung der beiden Kulturkreise im Rittersaal der Burg Heidenreichstein.


Vergangene Termine