Pop / Rock

Paul Dangl's Railroad Project


2014 formierten sich vier Musiker, von jeher scheuklappenlos zwischen Folk, Jazz und Welt-Musik unterwegs, um als „Railroad Project“ noch ein paar zusätzliche Genre- und Grenzüberschreitungen auf ihren künstlerischen Fahrplan zu schreiben.

Zu den Mitreisenden im österreichischen Abteil zählt der aus Waidhofen stammende Geiger Paul Dangl, der mit der Band Black Market Tune am heurigen Musikfest in Waidhofen einen sensationellen Erfolg landete. Der klassisch ausgebildete Akkordeonist Christian Bakanic nimmt in der Jazz-Szene Österreichs eine Sonderstellung ein, spielt aber auch in Formationen wie Folksmilch. Und Schlagzeuger Jörg Mikula trieb mit seinen ungewöhnlichen Drum-Sounds sowohl balkaneske Orkestras wie das von Sandy Lopicic voran, ist aber auch im experimentellen Folkumfeld zu hören. Aus dem Schweizer Abteil gesellt sich Roman Britschgi hinzu, ein Künstler und Bassist, der als Mitglied des multinational besetzten Trio Klok Musiken Österreichs, des Balkans und des mediterranen Raumes in sich aufgesogen hat.


Vergangene Termine