Jazz

Pat Metheny


Wiener Konzerthaus

1030 Wien, Lothringerstraße 20

Mi., 10.06.2020

19:30
  • Großer Saal
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

17 Grammies und 33 Grammy-Nominierungen in zwölf verschiedenen Kategorien bestätigen den Gitarristen und Komponisten Pat Metheny als einen der erfolgreichsten und vielseitigsten Jazzmusiker unserer Tage.

Vielversprechend ist die Besetzung des neuen Pat Metheny Quartets, mit dem der Superstar nach längerer Abstinenz bei seinem Wien-Gastspiel antritt: In der Sideman-Position am Klavier spielt das Wunderkind aus England, Gwilym Simcock, eine seinem Talent angemessene Position. Wie der viel beschäftigte Komponist und vielfach ausgezeichneter Pianist Simcock mit Metheny interagieren wird, wird spannend, und neugierig darf man auch auf die Bassistin Linda Oh sein. Die 1984 in Malaysia geborene und in Australien aufgewachsene Oh ist ein Rising Star der New Yorker Jazzszene. Neben dem Bandleader bleibt damit nur der Drummer Antonio Sanchez auf seinem angestammten Platz im neuen Pat Metheny Quartet.