Theater

Passionsspiele Erl


Charakteristisch für das Erler Spiel: eine ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzweges ein aktueller und moderner Text eine eigens komponierte Passionsmusik, live präsentiert von Chor und Orchester. Trailer auf youtube, unter: Passionsspiele Erl 2019

Text von Felix Mitterer.

Übertitelung: Englische Szenenerläuterung während der Aufführung

Mehr Gäste als Erl Einwohner hat, finden im Passionsspielhaus Platz. 1500 Besucher können in den ansteigenden Sitzreihen der Aufführung folgen. Alle sechs Jahre beteiligen sich rund 550 Laiendarsteller der 1450 Einwohner der Gemeinde Erl aktiv am Passionsspiel. Erl ist der älteste Passionsspielort im deutschsprachigen Raum. 1613 begannen die Erler aufgrund eines Gelöbnisses aus der Pestzeit Passionsspiele aufzuführen. Gespielt wurde an verschiedenen Spielstätten.

Das aktuelle, nicht beheizbare Passionsspielhaus mit seiner einzigartigen Architektur und Akustik wurde allein zur Aufführung der Passionsspiele errichtet und feiert 2019 seinen 60. Geburtstag.

Charakteristisch für das Erler Spiel: eine ausgeprägte Szenengestaltung des Kreuzweges ein aktueller und moderner Text eine eigens komponierte Passionsmusik, live präsentiert von Chor und Orchester. Trailer auf youtube, unter: Passionsspiele Erl 2019

Regie: Markus Plattner
Regie- Assistenz: Madeleine Weiler
Musikalische Leitung: Drummond Walker

Projektleitung: Peter Esterl

  • +43-7434-42245

Vergangene Termine