Ball

Parkinson Benefiz Gala


Zum ersten Mal ladet der Dachverband der Österreichischen Parkinson Selbsthilfe zu einer Benefiz Gala, ein. Mit dem Erlös der Gala werden betroffene Menschen unterstützt. Diese Veranstaltung ist gleichzeitig der Start für die Kampagne ein Zusammenleben

Diese Veranstaltung ist gleichzeitig der Start für die Kampagne ein Zusammenleben in Achtsamkeit und Würde.
„Wir möchten in der Öffentlichkeit um mehr Aufmerksamkeit und Toleranz werben“, so Gabriele Hafner, die Präsidentin des Dachverbandes. Man weiß viel zu wenig über die Bedürfnisse der Patienten die an Parkinson leiden, Bescheid. Wir möchten Verständnis und Akzeptanz durch Aufklärung erhalten.
Wiewohl, ein Parkinson Erkrankter oft wie „du und ich“ durch das Leben gehen kann, nur von einer Sekunde auf die andere kommen die unangenehmen und schmerzhaften Symptome und erschweren das Leben enorm - diese Veränderung wird von der Umgebung auch wahrgenommen. Aus Unwissenheit und Unachtsamkeit wird oft falsch reagiert. Mit mehr Wissen wird es dem Umfeld leichter machen, richtig zu reagieren und keine falschen Schlüsse zu ziehen. Achtsam zu sein und sensibel zu reagieren.
Eigenschaften dieser Krankheit sind nicht immer sichtbar, doch können die Symptome von einer Sekunde zur anderen auftreten. Für Familie und Angehörige schwer zu verstehen und in der Öffentlichkeit führt das oft zu unangenehmen und kränkenden Reaktionen.
Durch mehr Toleranz kann das Leben von Betroffenen erleichtert werden.
Was Parkinson bedeutet kann man nachlesen, jedoch wie man sich als Parkinsonpatient fühlt, das können nur Betroffene erzählen.
Achtsamkeit heißt Aufmerksam sein, Wahrnehmung und Bewusstsein schärfen für sich und für seinen Mitmenschen
Karten können direkt beim Dachverband bestellt werden.


Vergangene Termine

  • Fr., 08.04.2016

    20:00

    Karten: € 98:00
    Tel. 0664 78 222 03 oder
    Mail: [email protected]

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • +43-664-78 222 03