Pop / Rock

ParisVienne Festival Edition no. XIV - Tag 1



  1. September 2015 – 18. September 2015
    Wien und Paris – zwei Weltstädte und Grundpfeiler des kulturellen Europas. Fährt man mit dem Finger auf der Landkarte von der einen Stadt zur anderen, dann zieht man eine Verbindung quer über den halben Kontinent. Kommt man zu ParisVienne, rücken die zwei Großstädte in einem Taktschlag näher zueinander.
    ParisVienne ist ein Ort des musikalischen Austausches, eine Plattform für Musiker/innen aus Österreich und Frankreich, die sich drei Tage lang versammeln, vernetzen und verbinden. Das Publikum hat dabei die Möglichkeit, in geballter Ladung die kulturellen Gemeinsamkeiten und musikalischen Unterschiede in der europäischen Vielfalt zu entdecken. Das Programm reicht von Chanson und Swing über Singer-Songwriter und Weltmusik, vom Wienerlied bis zu Hip-Hop und Elektronik. Dabei hat sich das Musikfestival, das als Künstler/inneninitiative organisiert wird, ein familiäres Umfeld bewahrt.
    Zum ersten Mal kommt ParisVienne jetzt ans Volkstheater und erfüllt die Rote Bar und das Volx/Margareten (vormals Hundsturm) mit erfrischenden internationalen Klängen.
    Der Warm-up Abend wird im legendären Weberknecht stattfinden.


Vergangene Termine