Theater

Panoramen der Zukunft: Alles bleibt Besser


Utopien versus Dystopien aus der Vergangenheit, Text-Bild-Ton-Collage aus klassischer Science-fiction u.a. von Thomas Morus bis Philipp K. Dick und tagesaktuellen Beiträgen.

Zur Saisoneröffnung erarbeitet das Team des Theater Spielraum erneut eine interaktive lecture performance mit Video, Musik und ZuschauerInnen-Beteiligung, die dem Motto des Kulturherbst Neubau "Imagine" Rechnung trägt.

Fokussiert wird auf das gesellschaftliche Zusammenleben, demokratische und postdemokratische Entwicklungen in Zeiten des digitalen und wirtschaftlichen Kulturbruchs. "It's the technology, stupid" - von Gentechnnik bis zur totalen Überwachung und unserer Freigiebigkeit mit Daten aller Art.

Im Rahmen von Kulturherbst Neubau 2014 "Imagine"

Von & mit Tristan Jorde, Reinhold Kammerer, Gerhard Werdeker u.a.


Vergangene Termine