Kunstausstellung

Ingrid Gailer-Stopper und Gabi Rhomako - Pamperletsch und Hausstaubmilben


Ingrid Gailer-Stopper zeigt ihre popartige Puppenkunst zum Thema "Spielzeug erhalten" -"Meine Kunst ist positiv, bunt, fröhlich und witzig! Kunst ist für mich eine dekorative Sache und soll Freude in unseren oft grauen Alltag bringen!"

In den Bildern von Gabi Rhomako stößt Gegenständliches auf Abstraktes. Im Hintergrund ihrer Werke passiert viel, Kobolde verschwinden, Märchenwesen treten hervor, eine Fantasiewelt zieht den Betrachter in ihren Bann.

Beide Künstlerinnen verwenden für ihre neuesten Arbeiten, die sie extra für die Ausstellung in der Tabakfabrik gemalt haben, auch Zigarettenpapier. Dadurch schaffen sie einen originellen Zusammenhang zwischen ihrer Malerei und dieser ganz speziellen Location.


Vergangene Termine