Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Padhi Frieberger – Fotokunst von 1950-2000


Westlicht - Schauplatz für Fotografie

1070 Wien, Westbahnstraße 40

Sa., 13.02.2021 - So., 18.04.2021

Mo: Geschlossen
Di: 14:00 - 19:00 Uhr
Mi: 14:00 - 19:00 Uhr
Do: 14:00 - 21:00 Uhr
Fr: 14:00 - 19:00 Uhr
Sa: 11:00 - 19:00 Uhr
So: 11:00 - 19:00 Uhr

WestLicht zeigt mit mehr als 100 Fotoarbeiten aus der Sammlung OstLicht – ergänzt um ausgewählte Assemblagen und Mail-Art – die bislang umfassendste Präsentation eines bedeutenden Teils Padhi Frieberger's Gesamtwerks.

Padhi Frieberger (1931–2016), selbstproklamierter Außenseiter der österreichischen Kunstszene und Ein-Personen-Bewegung, fand in der Fotografie ein ideales Medium für seine vielgestaltige, Kunst und Leben vereinende Praxis.

Friebergers Fotografien sind fast ausnahmslos vom Künstler minutiös arrangiert, ihrer mitunter spontan anmutenden Ästhetik unterliegt eine klare Regie. Motivisch reicht das Spektrum von symbolisch aufgeladenen Inszenierungen über Porträts seiner Kollegen – darunter etwa Friedensreich Hundertwasser, Oswald Wiener oder André Heller – bis zu fotografischen Neuaufführungen seiner eigenen Objektkunst. Schon unter seinen Zeitgenossen stießen Friebergers Fotoarbeiten auf große Resonanz: Ihre singuläre Bildsprache wurde von Großtheoretiker Peter Weibel ebenso geschätzt wie von Österreichs bedeutendstem Vertreter der Life-Fotografie, Franz Hubmann.