World Music

Paco León


Flamenco in Perfektion: Ein Hauch von Spanien im herbstlichen Wien. In Kooperation mit der Spanischen Botschaft.

Der Gitarrist Paco León, eigentlich Francisco León Gallardo Paco León, wurde 1991 in Puerto de Santa María (Cádiz) geboren. Im Alter von neun Jahren erhält er Gitarrenunterricht bei Antonio Villar. Später tritt er in die Academia de la Guitarra ein, wo er bei José Luis Balao studiert. Seit der Teilnahme an der XVI. Flamencobiennale (2010) und der Qualifikation beim Festival Eutopia in Córdoba gilt er als einer der vielversprechendsten Gitarristen Spaniens. In der Begleitband des angesehenen Gitarristen und Komponisten Paco Cepero spielte er die zweite Gitarre und stand gemeinsam mit Künstlern wie Joaquín Grilo, José Mercé oder La Macanita auf der Bühne.

Aktuell tritt Paco León bei zahlreichen Festivals und Flamencokonzerten in ganz Spanien auf und begleitet Größen wie Alonso Nuñez, "Rancapino Chico", Samuel Serrano, Capullo de Jerez, Antonio Reyes, Pedro el Granaíno und viele andere mehr.


Vergangene Termine