Pop / Rock · Jazz

Paal Nilssen & Love Large Unit


Heftige Ausschläge der Erregungskurve sind hier wohl kalkuliert: Das Großensemble des Schlagzeugers Paal Nilssen-Love lebt von unvermittelten Brüchen, stellt fast intime Soli einem plötzlich einbrechenden massierten Klang gegenüber.

Das gute Dutzend an Musikern folgt dabei einer ausgeklügelten Dramaturgie, in der komponierte Passagen als Fix- und Ankerpunkte dienen; Kompositionen, in denen die eigene Auflösung bereits angelegt ist. Die Large Unit erweist sich dabei tatsächlich als äußerst disziplinierte "Unit": als eine mittlerweile gut eingespielte, auf konzeptionelle Einheit hin zusammengestellte Improvisations-Bigband der etwas anderen, der extrem dynamischen Art. Eine Band, die auf idealtypische Weise die Balance zwischen individueller Freiheit, intendierter Formgestaltung und kollektiver Formentgrenzung hält.

Paal Nilssen-Love (drums, percussion), Thomas Johansson (cornet, flugelhorn), Mats Äleklint (trombone), Julie Kjær (alto saxophone, flute), Klaus Holm (alto and baritone saxophone), Kristoffer Alberts (alto and tenor saxophone), Per Åke Holmlander (tuba), Ketil Gutvik (electric guitar), Jon Rune Strøm (double and electric bass), Christian Meaas Svendsen (double and electric bass), Andreas Wildhagen (drums, percussion), Paulinho Bicolor (percussion), Christian Obermayer (live sound)


Vergangene Termine