Kunstausstellung

Blue Times


Die Gruppenausstellung Blue Times untersucht die Ikonologie der Farbe Blau aus unterschiedlichen Disziplinen und Perspektiven.

Sie konfrontiert internationale künstlerische Positionen mit popkulturellen Objekten und thematisiert in einem umfangreichen Programm den Einfluss von Farbe auf Alltag und Kunst.
Nivea-Blau, Blue Jeans, Squadra Azzurra, Blue Screen, blauer Montag, Blauhelme, blaue Stunde, ins Blaue hinein… Blau ist überall: nicht nur in Himmel und Meer, es ist fester Bestandteil unseres täglichen Lebens.

Künstler/innen: Saâdane Afif, Billy Apple, Nadia Belerique, Irma Blank, Edith Dekyndt, Sylvie Fleury, Ryan Gander, Prinz Gholam, Liam Gillick, Derek Jarman, Toril Johannessen, Chris Kabel, Yves Klein, Walt Kuhn, Jonathan Monk, Alex Morrison, Otto Neurath, Wendelien van Oldenborgh, Walid Raad, Mark Raidpere, De Rijke / de Rooij, Willem de Rooij, Pamela Rosenkranz, Julia Scher, Société Réaliste, Michael Staniak, Hito Steyerl, Derek Sullivan, Walter Swennen, Remco Torenbosch, Lidwien van de Ven, Lawrence Weiner, Raed Yassin, u.a.

Täglich 10 – 19 Uhr
Donnerstag 10 – 21 Uhr

Eintrittspreise
Kunsthalle Wien Museumsquartier
Regulär EUR 8
Ermäßigt* EUR 6
Studierende/Schüler/Lehrlinge EUR 2
Kinder (unter 10 Jahren) frei
Gruppe (ab 10 Personen) EUR 6
Familienticket EUR 12


Vergangene Termine