Theater

Out! - Gefangen im Netz


Vickys tragische Geschichte - erzählt aus der Perspektive ihres Bruders Dominik - zeigt auf, dass die Möglichkeiten, via Facebook & Co. anderen zu schaden, so unbegrenzt sind wie das Internet selbst. Und: Es kann jeden treffen und auch jeden verlocken, dabei mitzumachen.

Nach ihrem Schulwechsel wird Vicky von ihrer neuen Klasse gemobbt. Zuerst gehen ihr alle aus dem Weg, dann verschwindet plötzlich ihr Handy bei einer Klassenparty.

Wenig später tauchen intime Fotos von ihr im Internet auf und danach eine gefakte Facebook-Seite. Vickys Eltern sind schockiert, doch als ihr Vater die gesamte Klasse zur Rede stellt, macht er alles noch viel schlimmer…



Jugendstück zum Thema Cybermobbing von Knut Winkmann | 13+ österreichische Erstaufführung



SCHAUSPIEL Rudi Müllehner sowie via Video: Mara Metschitzer, Sophie Oberleitner und Florian Kirchweger INSZENIERUNG Cornelia Metschitzer VIDEO Bernhard Mayer LICHT & TECHNIK Michael Kment, Chris Lindorfer SUJET & GRAFIK & FOTOGRAFIE Bernhard Mayer PRODUKTION Tribüne Linz


Vergangene Termine