Singer-Songwriter

Otto Göttler & Konstanze Kraus - "Unverschämte Wirtshausmusik"


Freche Lieder, politische Balladen, Zwiefache und Landler bringen die beiden ebenso erdig und überzeugend wie rockige Einlagen und bayrischen Blues. Konstanze Kraus streichelt und peitscht die Volksharfe und bringt damit ein ganzes Orchester auf die Bühne. Frech und aufmüpfig plaudert sie mit dem Publikum und singt mal zart und nachdenklich, mal unwiderstehlich mitreißend Otto Göttler zu. Otto Göttler steht in der Tradition der großen bayerischen Volkssänge und transportiert mit Überzeugung ein bayerisches Heimatgefühl, das er nicht verloren geben will. Er tratzt mit spontanen Gstanzln, lässt die Diatonische jaulen, die E-Ukulele weinen, die Säge singen, rappt die Tuba, schmettert die Trompete und spielt so zart mit der Concertina, dass einem die Tränen in die Augen schießen. Die Texte ihrer Lieder erzählen mit viel Witz und Humor von all unseren Plagen und Unzulänglichkeiten.
Die beiden garantieren einen vergnüglichen, manchmal tiefgründigen, oft rebellischen und immer unterhaltsamen Abend. Konstanze Kraus, „Stanzi“, Jahrgang 1970 , wuchs im wunderschönen Allgäu zusammen mit ihren zwei
Brüdern auf. Ihre Eltern, beide in der bildenden Kunst berufstätig, musizieren gerne und viel. So war es fast selbstverständlich, dass sie mit 5 Jahren das Klavierspiel anfing und das Musische Gymnasium in Marktoberdorf besuchte. Zum Klavier kam die Geige, die aber kurzerhand mit der Harfe ausgetauscht wurde und seitdem ihr Hauptinstrument ist. Sie studierte und examinierte an den Musikhochschulen München und Würzburg, nahm an verschiedensten Projekten teil, sowohl als Konzertharfenistin und Kammermusikerin, als auch im experimentellen Bereich
und dem Tanztheater. Dazu kam Chorarbeit, die Beschäftigung mit dem Übertongesang und sie machte sich kundig im Fach Clownerie. Nebenbei arbeitet sie als Instrumentallehrerin für Klavier und Harfe. Mit dem Bildhauer Joachim Kraus gründete sie schon während des Studiums eine Familie, heiratete, bekam
zwei Kinder. Sie leben in der Nähe von Ottobeuern im Allgäu.


Vergangene Termine