Pop / Rock · Jazz

Ostinato


Ostinato, das ‚Christkindl’ von Tommy Böröcz und Rens Newland, hat als einer der wenigen österreichischen Acts den Spagat geschafft als Austropop- und gleichzeitig als spitzen Jazz-und Funk-Band zu gelten.

Inspiriert von internationalen Größen wie Billy Cobham, Chick Corea und Herbie Hancock, entstand die erste Single "Get On Up" in hippem Funky Style. Dies sollte der Durchbruch für diese Art von Musik in Österreich sein, und Ostinato wurde zum Maßstab in einem Umfeld, in dem bislang ausschließlich Jazz- oder Rockmusik den heimischen, populären Markt bestimmt haben!
Die Bestätigung dafür holte sich die Band als Sieger mehrerer, sehr populärer Wettbewerbe, in denen dieser Erfolg mit Gewinnen in Form von notwendigem Equipment, einem abgeschlossenen Plattenvertrag und der Hoffnung auf volle Konzertsäle honoriert wurde.

Rens Newland . Guitar, Komposition und Arrangements
Tommy Böröcz . Drums, Komposition und Arrangements
Christian Maurer . Tenor- und Soprano saxophone
Andi See . Alto saxophone
Horst Michael Schaffer . Trumpet und Flügelhorn
Martin Wöss . Keyboards
Robert Riegler . Bass
Andy Steirer . Percussions


Vergangene Termine