Pop / Rock · Alte Musik · Klassik

Osterkonzert - Barocke Schätze - Musica sacra


Ostern: Für viele Komponisten eine wichtige Inspirationsquelle und Herausforderung. Es entstanden bedeutendste Werke der Musikgeschichte. Diese Musik bringt der Bach Consort Wien unter der Leitung von Rubén Dubrovsky Jahr für Jahr an den Ort zurück, für den sie komponiert worden ist: den sakrale Raum.

Barocke Schätze - Musica sacra
Johann Sebastian Bach
Messe h-moll, BWV 232 - „Hohe Messe“ (ca. 1747-1749)

Rubén Dubrovsky, Leitung
Joanne Lunn
Céline Scheen
Kristin Mulders
Cyril Auvity
Christian Immler

Bachchor Salzburg
Einstudierung Alois Glaßner

Bach Consort Wien

Bachs h-Moll-Messe gehört zu den größten Werken der Musikgeschichte. Sie hat den Komponisten über zwei Jahrzehnte beschäftigt: angefangen vom Sanctus (1724), über
die „Missa“ von 1733 bis zu den ergänzenden Ordinariums-Sätzen aus seinen letzten Lebensjahren.


Vergangene Termine