Klassik

Osterklang 2014


Das achtzehnte OsterKlang-Festival spannt in der Zeit von 13. bis 20. April 2014 seinen musikalischen Bogen von Johann Sebastian Bachs Johannespassion bis hin zu Werken von Wolfgangn Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Marc-Antoine Charpentier, Ludwig van Beethoven bis zu russischen sakralen Chören von Pawel Tschesnokow, Dimitri Bortnjanski, Sergei Rachmaninow u.a.

Im Fokus der ausgewählten Werke des Festivals stehen die Sehnsucht nach der Überwindung von Not und Bedrängnis, als auch die Zuversicht auf Erlösung.


Vergangene Termine