Neue Klassik · Klassik

Osterfestival Tirol | ... die mit Tränen säen - Schein, Haas, Selsi, Pärt, Nono


Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten.
Das Osterfestival Tirol eröffnet im Zeichen der Liebe, des Leids, der Zerstörung und steter Hoffnung. Im Mittelpunkt stehen Werke des Barockkomponisten Johann Hermann Schein wie auch Georg Friedrich Haas’ dreiteilige Komposition „Schweigen“ (1. Fukushima, 2. Lampedusa, 3. Laaken) – im Hinblick auf die großen Katastrophen der Menschheit, vor allem unserer Zeit. Scelsis Tre Canti Sacri, Nonos Sara dolce tacere und Pärts Summa sind in ihrer musikalischen Schönheit und Einfachheit voller Zuversicht.


Vergangene Termine