Kunstausstellung

Oskar Kokoschka, Johanna Dorn


Im zehnten Jahr des Bestehens zeigt die Alfred Kubin Galerie in Wernstein / Inn als Höhepunkt in diesem Jahr Arbeiten des Weltkünstlers und Enfant terrible der Kunstszene, Oskar Kokoschka.

Johanna Dorn, Malerin aus Wernstein, lernte 1952 beim Künstler in Salzburg seine Technik der Ölmalerei, ihre Werke, pastos und mit breiten Pinselstrichen aufgetragen, stark beeinflusst von den Farben und Sujets des großen Meisters, sind als Pendant zu den Grafiken Kokoschkas zu sehen.
Die Begegnung mit Oskar Kokoschka in den frühen 50iger Jahren blieb für Johanna Dorn unvergessen, diese prägte stark ihren weiteren expressiven Malstil. Städte und Landschaften wurden auch für Dorn zum Thema, so das Hafenbild von Hamburg.
Dreißig Arbeiten beider Künstler sind vierzehn Tage lang in der Galerie zu bestaunen.

Geänderte Öffnunsgzeiten: Sa, 14.6. und So 15.6. 14 – 17h,
Do, 19.6. 14 – 17h
So, 22.6., 14 – 17h
Sa, 28.6 14 – 17 Uhr

und nach Vereinbarung


Vergangene Termine