World Music

Orquesta Buena Vista Social Club


«Wir wollten unsere traditionelle Musik leben und die Welt damit verzaubern und das haben wir auf unseren Touren erreicht», fasst Sängerin Omara Portuondo das beinahe zwanzig Jahre währende Schaffen des legendären Orquesta Buena Vista Social Club® treffend zusammen.

Mit dem namensgebenden Dokumentarfilm und ihrem Debüt schrieb die kubanische Formation Musikgeschichte: «Buena Vista Social Club» ist das bis dato erfolgreichste Album der Weltmusikszene. In wechselnden Kombinationen bespielte das Orquesta internationale Bühnen und brachte den Son Cubano – ein Musikgenre, das als Vorläufer von Rumba, Samba und Salsa gilt – zur Berühmtheit. Im Frühjahr 2016 bietet sich im Wiener Konzerthaus nun erneut die einmalige Möglichkeit, wahre Musiklegenden und junge Interpreten des Orquesta gemeinsam zu erleben. Aufgrund des überwältigenden Erfolgs beim ausverkauften Konzert im April 2015 hat sich die Gruppe dazu entschieden, ein weiteres Gastspiel im Rahmen seiner «Adiós Tour» im Großen Saal zu geben. Dargeboten wird die Essenz von über tausend weltweit gespielten Konzerten. Klassische Stile und Rhythmen kubanischer Musik, gepaart mit neuen und bekannten Nummern, versprechen ein herzerwärmendes Hörerlebnis und darüber hinaus einen würdigen Abschied.

Interpreten:

Orquesta Buena Vista Social Club®

Omara Portuondo, Gesang

Jesús Aguaje Ramos, Posaune, Gesang

Guajiro Mirabal, Trompete

Barbarito Torres, Laud

Pedro Pablo, Kontrabass

Alberto La Noche, Bongos

Idania Valdés, Gesang, Schlagwerk

Rolando Luna, Klavier

Filiberto Sánchez, Timbales

Andrés Coayo, Congas

Carlos Calunga, Gesang

Luis Alemañy, Trompete

Papi Oviedo, Tres

Guajirito Mirabal, Trompete

Swami Jr., Gitarre, Musikalische Leitung

Programm

«Adiós Tour»


Vergangene Termine