Ausstellung: Wissen

ORF Lange Nacht der Museen im Museum Judenplatz


Im Museum Judenplatz (geöffnet ab 20:00 Uhr) steht das jüdische Wien im Mittelalter im Vordergrund.

Zahlreiche Objekte, die Ausgrabungen einer mittelalterlichen Wiener Synagoge und ein virtueller Rundgang durch das jüdische Wien schicken Sie auf eine Zeitreise. Führungen durch die Ausgrabungen der mittelalterlichen Synagoge finden um 20:30 / 21:30 / 22:30 / 23:30 Uhr statt.

Die aktuelle Wechselausstellung „Verfolgt. Verlobt. Verheiratet. Scheinehen ins Exil“, präsentiert die Schicksale von 13 Wiener Jüdinnen und berichtet von den unterschiedlichen Lebensgeschichten und den Chancen sowie Risiken einer Scheinehe als Überlebensstrategie.

Tickets für die ORF-Lange Nacht der Museen können Sie in Kürze in unseren Museen erwerben! Hinweis: nur Barzahlung möglich.


Vergangene Termine