Klassik

Orchestre National du Capitole de Toulouse


Mit dem Orchestre National du Capitole de Toulouse ist der bekannte Dirigent Tugan Sokhiev aktuell weltweit unterwegs, die Tourneen gehen durch Europa und Asien.

Dabei führt ihn der Weg am 25. Mai auch in das Brucknerhaus Linz. Der 38-jährige Sokhiev blickt bereits auf viele bedeutende Stationen in seinem Dirigentenleben zurück: Schon als Student erhielt er zahlreiche internationale Einladungen, unter anderem an die Isländische Oper, zum Strasbourg Philharmonic Orchestra, zum Orchester der Bayerischen Staatsoper, zum BBC Philharmonic Orchestra oder zum Deutschen Symphonie-Orchester Berlin. Dort betitelten ihn Kritiker schon als „Dirigentenwunderwaffe“. Ihm und dem Orchestre National du Capitole de Toulouse zur Seite steht auf der Bühne des Brucknerhauses der Cellist Gautier Capuçon, mehrfacher „ECHO Klassik“-Gewinner und von der Presse als „Star am Cello-Himmel“ gefeiert.

Künstler:

Tugan Sokhiev Dirigent
Gautier Capuçon Violoncello

Werke:

O. Messiaen: Les Offrandes oubliées Sinfonische Meditationen
H. Dutilleux: Konzert für Violoncello und Orchester Tout un monde lointain – Eine ganze Welt in der Ferne
C. Debussy: La Mer. Drei sinfonische Skizzen
I. F. Strawinsky: Der Feuervogel
Ballett-Suite Fassung 1919


Vergangene Termine